By using this website, you agree to the use of cookies as described in our Privacy Policy.
Mülheim, Deutschland

Neuer Linienflug mit dem Zeppelin übers Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet kann man nun regelmäßig mit dem Luftschiff verkehren, in 300 Meter Höhe. Der Anbieter hofft auf mehr als 10.000 Passagiere im Jahr. Das Angebot ist vor allem für Touristen interessant – und entsprechend teuer.

Zum Artikel

Der neue Zeppelin ist da

In Mülheim beginnt eine neue Ära der Luftschifffahrt am Flughafen Essen/Mülheim. Die Durststrecke seit dem Rückzug von "Theo" aus dem aktiven Flugdienst ist beendet. Endlich ist mit dem Zeppelin NT sein Nachfolger da!

Zum Artikel

Weicht Flughafen einem Mega-Solarpark? „Sehe das kritisch“

Gegner des Flughafens Essen-Mülheim wollen auf den Raadter Höhen Solarpaneele statt Landebahn und Co. installieren. Die Stadt legt sich fest.

Zum Artikel der Funkemediengruppe (€ • WAZ/NRZ plus)

Flughafen Essen-Mülheim Wann die Entscheidung fallen soll

Mülheims OB Buchholz hatte auf eine Entscheidung zur Zukunft des Flughafens Essen-Mülheim noch in 2023 gesetzt. Warum daraus nichts mehr wird.

Zum Artikel der Funkemediengruppe (€ • WAZ/NRZ plus)

Lager am Mülheimer Flughafen Ideen für ein Mahnmal gesucht

Damit der Gefangenen des Arbeits- und Erziehungslagers am Flughafen Mülheim würdig gedacht werden kann, finanziert die WDL das Mahnmal großzügig.

Zum Artikel der Funkemediengruppe (€ • WAZ/NRZ plus)

"Zeppelin am Flughafen Essen-Mülheim Wie es um das Projekt steht"

Ein Zeppelin NT soll im Mai 2024 seine erste Flugsaison ab Essen-Mülheim starten. Drei neue Piloten sind in Ausbildung, einer mit Heimspiel.

Zum Artikel der Funkemediengruppe (€ • WAZ/NRZ plus)

Rat beschließt Weiterbetrieb des Flughafens Essen/Mülheim

Um die gemeinsame Entwicklung eines städtebaulichen Rahmenkonzepts für den Flughafen Essen/Mülheim gemeinsam mit der Stadt Mülheim a.d.R. zu ermöglichen, ist seitens der Stadt Essen ein jährlicher Verlustausgleich in Höhe von 50 Prozent der gemeinsamen Flughafengesellschaft (FEM) zur Verfügung zu stellen.

Zum Artikel

Flughafen Essen-Mülheim Neuer Bürokomplex – kommt der Turm

Neben dem Flughafengebäude wächst ein Neubau – nicht nur für Büros. Auch eine Arztpraxis zieht ein. Die Zukunft des Büroturms ist indes ungewiss.

Zum Artikel der Funkemediengruppe (€ • WAZ/NRZ plus)

Konflikt um Fluglärm: Essener Arzt und Pilot will vermitteln

Gefäßchirurg Michael Offermann aus Bredeney vermittelt bei Streitigkeiten in der Luftfahrt. Der Pilot engagiert sich auch auf andere Weise.

Zur Mediathek

Junkers F13 startet im September vom Flughafen Essen-Mülheim

Die „Junkers F13“, das erste Ganzmetall-Verkehrsfugzeug der Welt, wird am Flughafen Essen-Mülheim starten. Wer dabei sein will, muss sich sputen.

Zur Mediathek

Lärm am Flughafen Essen/Mülheim: Neues Verbot missglückt

Auf Lärm-Beschwerden am Flughafen Essen/Mülheim reagierte die Stadt Mülheim mit einem neuen Verbot. „Rechtswidrig“, meint das Verwaltungsgericht.

Zur Mediathek

Flughafen Essen-Mülheim: Es geht um Lärm und Steuergelder

Warum der Haarzopfer SPD-Ratsherr Philipp Rosenau bei einer Versammlung im Herbst die Meinung der Bürger zur Zukunft des Flughafens wissen will.

Zur Mediathek

Seite 1 von 5