Über den Flughafen Essen/Mülheim im Herzen des Ruhrgebiets

Flughafen Essen/Mülheim - ICAO Code: EDLE - IATA Code: ESS 

Der Flugplatz Essen/Mülheim ist ein Verkehrslandeplatz im Südwesten des Ruhrgebiets. 
Eigentümer und Betreiber des Flugplatzes ist die Flughafen Essen Mülheim GmbH. Gesellschafter und damit Eigentümer der Flughafen Essen Mülheim GmbH sind die Städte Essen und Mülheim an der Ruhr je zur Hälfte.

Der Flugplatz dient der Allgemeinen Luftfahrt. Der gewerbliche Flugbetrieb setzt sich im Wesentlichen aus dem Geschäfts-, dem Charter- und dem Ausbildungsflugverkehr zusammen. Hinzu kommen Ambulanz-, Sport- und Segelflüge. Jährlich finden rund 43.000 Flugbewegungen auf dem Fluggelände statt.

Geographische Lage
51° 24’ 13" Nord / 8 km südwestlich Essen
06° 56’ 17" Ost / 5 km südöstlich Mülheim
Höhe 129 m über NN
Fläche 1.413.431 qm = 141 ha

Bahnsysteme
Asphalt Start- und Landebahn (Länge 1.553 m, Breite 45 m) Bahn und Rollwege befeuert
Segelflugbetriebsflächen (1.100 x 200 m)

Am Flughafen Essen/Mülheim sind viele Unternehmen, Flugschulen und Vereine beheimatet. Sie alle erhoffen sich Planungssicherheit und unterstützen "Wir Bleiben Flughafen".