„Mit Ihrer Unterschrift möchten wir der Politik und der Verwaltung zeigen, dass die Bürgerinnen und Bürger die Schließung des Flughafens nach 2034 ablehnen! Falls sich herausstellt, dass hierauf keine Rücksicht genommen wird, werden wir Sie noch einmal um Ihre Unterschrift bitten, um ein Bürgerbegehren nach den maßgeblichen Vorgaben der Gemeindeordnung NRW auf den Weg zu bringen.“

Unterschriften sammeln für "Wir bleiben Flughafen"

Das Unterschriftensammeln ist absolut wichtig für unsere Bürgerinitiative

Jeder kann sammeln!

Ihr müsst euch nicht registrieren. Jeder kann sich das PDF-Dokument herunterladen und Unterschriften sammeln

Wo können Unterschriften gesammelt werden?

• Im persönlichen Bereich (Familie, Verwandte, Nachbarn, Freundeskreis etc.)
• in Vereinen denen man angehört
• In Geschäften
• Bei Veranstaltungen (wenn sie wieder zugelassen sind)

Wer darf unterschreiben?

Alle, die zur Kommunalwahl zugelassen sind. Das heißt Alle, die ihren Hauptwohnsitz in Essen oder
Mülheim a. d. Ruhr haben. Bitte für Mülheim und Essen gesonderte Unterschriftenlisten führen und nicht auf einem Blatt mischen, besonders dann darauf achten wenn ihr an den Stadtgrenzen sammelt!

Einfach die fehlerhafte Zeile sauber durchstreichen und eine neue Zeile ausfüllen lassen.
Bitte deutlich mit der Hand schreiben.

Fragen zum Datenschutz

Bitte weist darauf hin, dass wir die Unterschriften nach folgenden Datenschutzrichtlinien sammeln:

www.wirbleibenflughafen.de/datenschutz

Die ausgefüllten Liste bitte an:

Arbeitsgemeinschaft Flughafen und Ökologie
Essen/Mülheim e.V.
Herkulesstr. 9 - 11
45127 Essen

Wer das interaktive PDF runtergladen und ausgeüllt hat, sendet eine E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank!